• Offizieller Supporter des "1. Deutschen Forum für Souvenir Prägungen / Medaillen"!
    memodaille.com - Der Online-Shop von euroscope!
    Hier sind Souvenir Prägungen / Medaillen von Euroscope erhältlich!

Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Alles was mit Souvenir Prägungen zu tun hat und sonst nirgends passt!
All other topics about elongated Coins, that doesn't fit elsewhere!

Moderatoren: Minishetty, Thomy72, 1954taxus

Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Beitragvon ShadyMarlin » 11.08.2018, 20:30

Hallo zusammen!

Wir sind in Kürze für einen Tag in Budapest und da es dort ja einige Automaten gibt, soll natürlich auch ein bisschen geprägt werden. freu: Wie wir gesehen haben, braucht man in der Regel 5 und 100 Forint-Münzen, sowie manchmal 200. Nun würden wir uns diese Münzen gerne vorab besorgen, um nicht vor Ort in jedem Laden nach Wechselgeld zu fragen, da es ja doch einige Münzen sein werden, die wir brauchen.
Weiß jemand eine Möglichkeit online an Münzrollen zu kommen? Bisher sind wir im Internet da nicht so recht fündig geworden. Oder gibt es in Budapest Möglichkeiten am Automaten gezogene Scheine dort auch als Ausländer bei örtlichen Banken oder Wechselstuben in Münzen zu tauschen?

Für Eure Hilfe schonmal herzlichen Dank und
viele Grüße
ShadyMarlin
LG ShadyMarlin
Bild

Hinweis: Ich sammle nur selbstgesprägte Coins und habe daher keine Sätze zum Tauschen.
Benutzeravatar
ShadyMarlin
Eroberer
Eroberer
 
Themenstarter
Beiträge: 361
Bilder: 55
Registriert: 10.09.2010, 20:14
Mitglied Nr.: 463
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 1200

Re: Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Beitragvon köllecoins1 » 11.08.2018, 22:17

Hallo ShadyMarlin!
Schau mal bei Ungarn -Budapest-Burggarten nach.
Da sind in den Kommentaren zwei gute Tipps, wie man an Münzen vor Ort kommt. Tauschen in Geschäften ist nahezu unmöglich. Da sind die sehr eigen.
Viel Spaß. Eine sehr schöne Stadt
Benutzeravatar
köllecoins1
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 236
Bilder: 23
Registriert: 19.10.2015, 21:15
Mitglied Nr.: 2550
Geschlecht: Keine Angabe
Anzahl Prägungen: 1590

Re: Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Beitragvon ShadyMarlin » 12.08.2018, 10:44

Hallo köllecoins1,

vielen Dank für den Tipp! freu:
Das klingt sehr gut, dort werden wir auf jeden Fall dann direkt vorbeischauen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag!
LG ShadyMarlin
Bild

Hinweis: Ich sammle nur selbstgesprägte Coins und habe daher keine Sätze zum Tauschen.
Benutzeravatar
ShadyMarlin
Eroberer
Eroberer
 
Themenstarter
Beiträge: 361
Bilder: 55
Registriert: 10.09.2010, 20:14
Mitglied Nr.: 463
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 1200

Re: Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Beitragvon letitia » 14.08.2018, 14:10

Umtausch war bei mir bei beiden Budapest-Besuchen nur in der Post möglich. Teilweise konnte ich auch mit den Klofrauen vor dem öffentlichen WC an der Matthiaskirche verhandeln (mit Händen und Füßen).

Es gibt eine Post neben der Basilika St. Stephan / zwischen Burg Buda und Matthiaskirche / gegenüber vom Nemzeti Muzeum. Meistens gibt es aber nur 1-2 Rollen pro Person und man muss vorher wie auf dem Amt eine Nummer ziehen.

Vor dem öffentlichen WC unterhalb vom Burggarten Bazar gibt es einen Scheinwechsler, der 100-Forint Münzen ausspuckt.
Benutzeravatar
letitia
Sammler
Sammler
 
Beiträge: 729
Bilder: 303
Registriert: 27.10.2010, 17:53
Mitglied Nr.: 504
Wohnort: Weißenhorn (Bayern)
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 6260

Re: Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Beitragvon ShadyMarlin » 15.08.2018, 14:28

Hallo letitia,

auch Dir vielen Dank für Deine Budapest-Tipps. freu:
Ich denke mit Post und Scheinwechsler sollten wir dann hoffentlich für einen Tag genügend Münzen zusammenbekommen!

Viele Grüße
LG ShadyMarlin
Bild

Hinweis: Ich sammle nur selbstgesprägte Coins und habe daher keine Sätze zum Tauschen.
Benutzeravatar
ShadyMarlin
Eroberer
Eroberer
 
Themenstarter
Beiträge: 361
Bilder: 55
Registriert: 10.09.2010, 20:14
Mitglied Nr.: 463
Wohnort: NRW
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 1200

Re: Bezugsquellen Ungarische Forintmünzen

Beitragvon letitia » 15.08.2018, 21:38

Nachtrag zum Nummerautomaten auf der Post. Zum Geldwechsel den Menüpunkt Penzvaltas auswählen.
Benutzeravatar
letitia
Sammler
Sammler
 
Beiträge: 729
Bilder: 303
Registriert: 27.10.2010, 17:53
Mitglied Nr.: 504
Wohnort: Weißenhorn (Bayern)
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 6260


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste