Seite 1 von 1

Neue Beiträge

BeitragVerfasst: 08.10.2020, 14:03
von micha
Hallo liebe Sammler,
wäre es nicht sinnvoll neue Beiträge zu bestehenden Standorten nur dann zu erstellen,
wenn es Änderungen gibt?
Kann es da vielleicht mal 'ne Ansage von "OBEN" geben, oder möchte man das nicht?
Mich nervt wirklich, dass bei einer Abwesenheit von wenigen Tagen 4/5 der Beiträge nur aus:
"Steht und Prägt" oder "Automat am ...bestätigt" oder "Alles beim Alten, schöne Münzen gekurbelt"... bestehen.
Macht doch auch den Server fertig, oder?
Wie seht Ihr das?
LG Micha

Re: Neue Beiträge

BeitragVerfasst: 08.10.2020, 14:15
von Werkstatt 11
Wie ich selbst schon in einem Thema angemerkt hatte, finde ich das wie Du etwas nervig. So ist die Übersicht "Neueste Beiträge" für den Popo, weil sehr einseitig und für die meisten uninteressant.

Aber: Eine in gewissen Abständen erfolgende Bestätigung, dass der Automat noch da ist und funktioniert, finde ich schon sinnvoll. Wenn ich bei der Planung eines Ausflugs den letzten Beitrag aus dem Jahr 2019 finde, fehlt mir das Vertrauen, ob das Ding auch noch wirklich da ist. Bei dem von Dir vorgeschlagenen System würden große Lücken entstehen, bei denen niemand unterscheiden könnte, ob niemand gepostet hat, weil noch alles funktioniert, oder ob niemand gepostet hat, weil einfach lange keiner mehr am Automaten war. Schlussendlich sähe ich Beiträge wie "Funktioniert der Automat noch?" auf uns zukommen, was die Sache auch nicht bessern würde.

Dann lieber die Standort-Kategorien aus den Neuesten Beiträgen ausschließen.

Re: Neue Beiträge

BeitragVerfasst: 08.10.2020, 14:28
von micha
"Dann lieber die Standort-Kategorien aus den Neuesten Beiträgen ausschließen."
Wäre eine Idee, wenn technisch machbar und gewollt. denker:

Re: Neue Beiträge

BeitragVerfasst: 08.10.2020, 14:32
von Olli_75
Also das man zwischendurch eine Bestätigung schreibt finde ich schon OK, aber vielleicht sollte man den Zeitraum zwischen den letzten Beiträgen von 1 Monat auf 3 Monate raufschrauben... Die Tage hatten wir wieder jemanden der in zig Beiträge geschreiben hatte, und ich vermute es dient nur dazu möglichst viele Beiträge hier im Forum zu generieren, was der totale Blödsinn ist, aber sich generell im Umgang von "Social Media - Beiträgen" wiederspiegelt... Weniger ist oft mehr...

Das ausschließen der Kategorie halte ich für kontraproduktiv... Weil dann die Administratoren - Forenleiter nicht mitbekommen, wenn nein Automat nicht mehr vorhanden ist. Das wird, denke ich über die "Neuesten Beiträge" gecheckt...

Re: Neue Beiträge

BeitragVerfasst: 08.10.2020, 14:38
von micha
:nicken:

Re: Neue Beiträge

BeitragVerfasst: 09.10.2020, 12:53
von Miacent
Olli_75 hat geschrieben:Also das man zwischendurch eine Bestätigung schreibt finde ich schon OK, aber vielleicht sollte man den Zeitraum zwischen den letzten Beiträgen von 1 Monat auf 3 Monate raufschrauben... D

Das ausschließen der Kategorie halte ich für kontraproduktiv... Weil dann die Administratoren - Forenleiter nicht mitbekommen, wenn nein Automat nicht mehr vorhanden ist. Das wird, denke ich über die "Neuesten Beiträge" gecheckt...


Hallo Olli, hallo Sammler.
ich habe nichts dagegen einzuwenden dass die Beiträge kurz aufeinander erstellt werden.
Erinnere dich an deine "Urlaubsfahrt", letzte Woche, in den Süden. Da hast du 3 defekte Automaten angetroffen.
Wie du mir schon sagtest war das eine Reise für den "A....".
Die Kosten hättest du dir sparen können, wenn die Beiträge aktuell gewesen wären.
Ich denke, das kann jeder machen wie er will.