• Offizieller Supporter des "1. Deutschen Forum für Souvenir Prägungen / Medaillen"!
    memodaille.com - Der Online-Shop von euroscope!
    Hier sind Souvenir Prägungen / Medaillen von Euroscope erhältlich!

Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

[08 Standorte/Locations]
Souvenir-Prägeautomaten die sich an keinem festen Ort befinden oder nur kurze Zeit vorhanden sind

Moderatoren: Minishetty, Thomy72, 1954taxus, IncredibleMC

Forumsregeln
Ein Standortbeitrag ist so zu verfassen wie er im
Leitfaden Automaten-Standort anlegen! angegeben ist.

Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

Beitragvon curly_de » 10.05.2009, 16:46

[align=center]Achtung![/align]
[align=center]Die MIR (dt. Frieden) ist ein Segelschulschiff das sehr Oft in Deutschen Hafenstädten vor Anker liegt, deshalb kann der Standort sich ständig verändern.
An Bord befindet sich ein Prägeautomat von einem Deutschen Hersteller und das Schiff kann man unter folgenden Hafenstädten finden:
Bremerhaven (Bremen), Hamburger Hafen (Hamburg),
Binz / Heringsdorf / Warnemünde, (Mecklenburg-Vorpommern), Cuxhaven / Wilhelmshaven (Niedersachsen), Travemünde / Kiel (Schleswig-Holstein).
Der Ursprüngliche Heimathafen ist St. Petersburg in Russland.

Hier könnt ihr sehen, wann und wo sich das Schulschiff in Deutschen Häfen befindet!
Tagestörns Segelschulschiff „MIR“
Sommerfahrplan Segelschulschiff „MIR“[/align]
Standortbeschreibung

Präger steht an der Kapitänsbrücke.
Anzahl Motive: 1
Motiv Beschreibung: Segelschulschiff Mir
Motiv 1 siehe hier!

Auf welche Rohlingart wird geprägt?: 5 € cent
Automaten Modell: Manuell
[align=center]
    Bild
    Photo by curly_de
[/align] Hersteller / Aufsteller: AMA
Ist der Automat jederzeit frei Zugänglich?: Nein
Eigenarten:
[font=Comic Sans MS]Eintritt EUR 2,50 (inkl. Postkarte der MIR)[/font]
Internet: http://www.mir-segeln.de
GPS Daten:
Stand:
Nicht lang' schnacken, Kopp in Nacken prost:
Benutzeravatar
curly_de
Supporter
Supporter
 
Themenstarter
Beiträge: 277
Bilder: 17
Registriert: 04.08.2008, 17:08
Mitglied Nr.: 82
Geschlecht: Keine Angabe
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon Z-MANN » 07.08.2009, 20:09

Hier ein Foto des Automaten!
    Bild
    Photo by goldmark2001

Danke an "goldmark2001" für das Foto!
Gruß Z-MANN J.R
TEC #4074
Admin und Gründer von elongated-coin
Benutzeravatar
Z-MANN
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3261
Bilder: 639
Registriert: 07.07.2007, 12:38
Mitglied Nr.: 1
Wohnort: Groß Umstadt / Hessen
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 3073

Mir in Bremerhaven

Beitragvon giny-wuppertal » 06.09.2010, 21:09

Die MIR war anlässlich der Sail Bremerhaven 2010 vom 25-29.08.2010 in Bremerhaven und ich kann bestätigen, das der Automat tatsächlich noch an Bord steht und funktioniert.
Benutzeravatar
giny-wuppertal
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 140
Bilder: 19
Registriert: 15.07.2007, 22:22
Mitglied Nr.: 11
Wohnort: Duisburg (seit April 2008)
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Re: Mir in Bremerhaven

Beitragvon IncredibleMC » 06.09.2010, 21:11

giny-wuppertal hat geschrieben:Die MIR war anlässlich der Sail Bremerhaven 2010 vom 25-29.08.2010 in Bremerhaven und ich kann bestätigen, das der Automat tatsächlich noch an Bord steht und funktioniert.


Ja das war sie - und die OLB (Oldenburgische Landesbank) hatte sie gechartert - man durfte nichtmal zum Prägen an Board. Eine Kollegin war da, der hatte ich extra aufgetragen, für mich zu prägen. Fehlanzeige...
Benutzeravatar
IncredibleMC
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2531
Bilder: 100
Registriert: 03.05.2009, 17:34
Mitglied Nr.: 173
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: Keine Angabe
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon Norbert » 08.05.2011, 22:12

[font=Comic Sans MS]Automat prägte am 07.05. einwandfrei. Allerdings sollte der Münzeinschub dringend mal überholt werden, da er ziehmlich hakt. :nicken: [/font]
Benutzeravatar
Norbert
VIP
VIP
 
Beiträge: 431
Bilder: 16
Registriert: 09.10.2009, 18:08
Mitglied Nr.: 271
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Japan
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon wickivier » 13.05.2011, 18:12

Norbert hat geschrieben:[font=Comic Sans MS]Automat prägte am 07.05. einwandfrei. Allerdings sollte der Münzeinschub dringend mal überholt werden, da er ziehmlich hakt. :nicken: [/font]



dito: So isses auch in Travemünde heul: heul:
Benutzeravatar
wickivier
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 473
Registriert: 13.08.2009, 20:34
Mitglied Nr.: 229
Wohnort: Fürstenthum Lippe
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Greenland
Anzahl Prägungen: 1

Beitragvon SiWa » 14.05.2011, 17:15

Ich konnte am 14.5.2011 zum Automaten auf's Schiff, allerdings nur mit großem Glück. Eine nette Frau am Eingang hat mich zum Automaten begleitet, obwohl zu der Zeit kein "Open Ship" war und eigentlich niemand an Bord durfte. Die russische Besatzung wollte uns erst nicht drauf lassen und haben uns danach nur mit bösen Blicken bestraft. Insgesamt war die Crew sehr unfreundlich, hat noch nicht mal Guten Tag gesagt. Konnte zum Glück trotzdem ein paar Münzen ergattern hurra3
Anmerkung: der Automat steht extrem wacklig und ist beim Prägen fast umgefallen... und die haben ihn schon mit einem Seil an Bord festgebunden... klemmen tut der Rahmen wie oben beschrieben auch und die Rückseiten der Münzen haben Macken.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
LG, SiWa

Tauschliste
Benutzeravatar
SiWa
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.10.2010, 13:01
Mitglied Nr.: 499
Wohnort: Höxter
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Standort bestätigt

Beitragvon CelinaHH » 14.05.2012, 19:13

...der Automat ist zwar etwas klapprig und der Einschub hakt nach wie vor
aber die Prägung ist einwandfrei freu:
SUCHE insb. Prägungen mit Pferdemotiven !!!;

meine doppelten Prägungen:
http://elongated-coin.de/phpBB2/viewtopic.php?t=6962;

meine Suchliste:
http://elongated-coin.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7185;

Bewertungen:
http://elongated-coin.de/phpBB2/viewtopic.php?t=6989
Benutzeravatar
CelinaHH
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 49
Registriert: 28.03.2012, 21:45
Mitglied Nr.: 823
Wohnort: Hamburger Raum
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon Malaria » 22.05.2012, 21:49

22.05.2012 : Automat prägt gut, zumindest die 1. Prägung.
Danach hat leider der Automat nur noch die Münzen geschluckt, weitere Prägungen waren nicht mehr möglich. heul:
Benutzeravatar
Malaria
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.06.2010, 23:41
Mitglied Nr.: 369
Wohnort: Rostock
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Re: Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

Beitragvon Colanis » 21.09.2015, 12:36

Mit Zwangsbesuch eines Bekannten bei Open Ship auf der MIR, wurde die Münze erfolgreich erkurbelt und ist bei mir eingegangen.

Prägung TOP

:glueck:
Benutzeravatar
Colanis
Anfänger
Anfänger
 
Beiträge: 89
Registriert: 23.09.2012, 19:35
Mitglied Nr.: 1005
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Weiblich
Anzahl Prägungen: 0

Re: Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

Beitragvon timsi83 » 26.04.2018, 18:32

" Open Ship " in Travemünde.....leider war kein Automat an Bord zu finden. Eine Nachfrage bei einem Crew-Mitglied war erfolglos....sprach kein Englisch...und mein Schulrussisch ist zu lange her.
Benutzeravatar
timsi83
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 144
Bilder: 8
Registriert: 21.08.2016, 10:51
Mitglied Nr.: 2900
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 44

Re: Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

Beitragvon Gundi » 17.05.2019, 12:05

Am letzten Wochenende war Hamburger Hafengeburtstag. Die MIR war auch da. Der Automat war schon von Land her sichtbar. Kurz vor dem Aufgang zum Schiff wenn man in der Schlange zum Open Ship wartet. Funktioniert. Steht fest. Nur den Schieber sollte man etwas mit Gefühl bedienen.
Sammele überwiegend Selbstgekurbelte, von lieben Menschen Mitgebrachte, von Orten an denen ich war bevor ich ernsthaft gesammelt habe und die ich im Laufe meines Lebens verlegt bzw. verloren habe.
Benutzeravatar
Gundi
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 160
Registriert: 31.08.2014, 20:51
Mitglied Nr.: 2087
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Re: Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

Beitragvon easyliner » 11.08.2019, 12:48

Die MIR ist zur Hanse Sail 2019 in Rostock und liegt aktuell im Überseehafen von Rostock. Automat war am beschriebenen Standort und hat super funktioniert hurra3 . Der Eintritt auf das Schiff kostete 3€. Dafür gab es noch eine Postkarte die man mit dem Schiffstempel stempeln lassen kann freu:
Benutzeravatar
easyliner
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 117
Bilder: 15
Registriert: 16.09.2012, 09:05
Mitglied Nr.: 998
Wohnort: Ribnitz-Damgarten
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Re: Deutsche Hafenstädte "Segelschulschiff MIR"

Beitragvon easyliner » 08.11.2019, 07:38

Ab Heute liegt die MIR in Rostock am Warnemünder Passagierkai.
Vom 8.11.-17.11.2019 bietet sie täglich Open-Ship an von 9-20 Uhr.

https://www.rostock-heute.de/segelschulschiff-mir-warnemuende-open-ship/109432
Benutzeravatar
easyliner
Entdecker
Entdecker
 
Beiträge: 117
Bilder: 15
Registriert: 16.09.2012, 09:05
Mitglied Nr.: 998
Wohnort: Ribnitz-Damgarten
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0


Zurück zu Zeitlich begrenzte Standorte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CC [Bot] und 0 Gäste